Schüleraustausch Frankreich

    Schüleraustausch Frankreich

    Frankreich, der linksrheinische Nachbar, ist vor allem Sinnbild für Mode, Wein und gutes Essen. Doch das Land hat weitaus mehr zu bieten. Von der rauen Bretagne an der Nordküste über die (Mode-)Metropole Paris, die Alpen (Mont Blanc) bis hin zur sonnenreichen Cote d'Azur am Mittelmeer weist das Land zahlreiche sehenswürdige Facetten auf. Egal für welche Region du dich als Austauschschüler entscheidest, zu sehen und zu erleben gibt es mehr als genug.



    Das französische Schulsystem

    An die im Gegensatz zu Deutschland fünf Jahre dauernde Grundschule (école élémentaire) schließt das Collège an, das vergleichbar ist mit der Sekundarstufe I in Deutschland und dessen Besuch vier Jahre dauert. Es existieren in Frankreich ca. 7.000 Collèges. Ein Großteil der Schüler wechselt nach dem Collège auf die nächste Schulstufe, dem Lycée. Das Lycée dauert drei Jahre (seconde, première und terminale). Hier können unterschiedliche fachliche Schwerpunkte gewählt werden. Abgeschlossen wird das Lycée mit dem Abitur, das in Deutschland der Sekundarstufe II entspricht.


    Das Lycée

    Der überwiegende Teil der Schüler setzen nach der Grundschule auf eines der über 2.500 staatlichen Lycées, etwa ein Fünftel setzen Ihre Schullaufbahn auf einem privates Gymnasium fort. Die Schülerinnen und Schüler müssen sich auf dem Lyée auf einen Schwerpunkt festlegen, der zum Abitur (Baccalauréat - bac) führt und damit für eine Studium oder auf eine berufsorientierte Ausbildung vorbereitet. Im Rahmen des Schüleraustausches ist hier der Zweig vorgesehen, der zum Abitur führt. Die Schwerpunkte zwischen denen die Schüler wählen können sind:

    -literarisches/sprachliches Abitur (bac L)
    -wirtschaftliches Abitur (bac ES)
    -wissenschaftliches Abitur (bac S)
    -(medizinischtechnische Zweig | nicht für einen Schüleraustausch vorgesehen)


    Das Schuljahr

    Das Schuljahr in Frankreich erstrecht sich von Anfang September bis Mitte Juni (inkl. 7 Wochen Ferien). Der Unterricht wird in Ganztagsschulen gehalten.



     Diese Themen haben weitere 628 Nutzer interessiert:


    Wie plane ich den Schüleraustausch am besten?

    Warum ist ein Schüleraustausch sinnvoll?

    Was sind die Vorteile eines Schüleraustauschs?

    Wie finanziere ich einen Schüleraustausch am besten?

    Wo finde ich Stipendien für einen Schüleraustausch?

    Was sind die Voraussetzungen für einen Schüleraustausch?

    Welches ist das beste Alter für einen Schüleraustausch?



    Jetzt die kostenlose Informationsbroschüre unseres Partners hier anfordern
    kostenlos Informationsbroschüre High-School von AYUSA anfordern >>
    High-School-Aufenthalt mit Stepin >>
    Travelworks Schüleraustausch Frankreich >>
    Kaplan International >>
    Weitere Länderinformationen Frankreich >>
    Informationen zum Schulsystem in Frankreich >>

     
     

     

     

     

    © Schueleraustausch.info 2007 - 2017