Vorbereitung des Schüleraustauschs


    Planung & Vorbereitung


    Bei einem Schüleraustausch lernst Du neue Freunde kennen, verbesserst Deine Sprachkenntnisse und probierst Dinge aus, die Du Zuhause vielleicht nie kennengelernt hättest.

    Die Entscheidung für einen Zeitraum von mehreren Monaten bis zu einem Jahr für einen Schüleraustausch ins Ausland zu gehen, stellt dich vor neue Herausforderungen.

    Doch bevor Du nun anfängst, das Abenteuer Schüleraustausch zu planen, solltest Du Dir darüber im Klaren sein, dass Du dabei auch Dein gewohntes Umfeld, Deine Familie, Freunde, Dein Zimmer und Deinen Verein für eine gewisse Zeit verlässt. Im Ausland wirst Du dich dagegen mit den Eigenheiten einer neuen Familie und deren Lebensstil auseinandersetzen müssen. Du musst dich in eine neue Schule und Schulgemeinschaft einfinden, und Dir neue Freundschaften aufbauen.

    Der Schüleraustausch hat aber natürlich nicht nur diese Aspekte. Du wirst fern von Deinen Eltern für den Zeitraum des Aufenthaltes bei einer Gastfamilie wohnen, die für dich als Eltern da sind. Du wirst die Kultur, religiöse Gebräuche und Eigenheiten eines Dir unbekannten Landes kennen lernen. Der Schüleraustausch ist spannend und fördert auf jeden Fall deine Selbstständigkeit.

    Damit der Auslandsaufenthalt für dich reibungslos verläuft, gehört es dazu, dass Du dich vor dem Austausch umfassend informierst. Die folgenden Punkte sollten dir bei der Vorbereitung eine Hilfe sein.



    1. Wohin soll mein Austausch gehen?


    Für die meisten Austauschschüler steht das Land ihrer Träume bereits seit Jahren fest. Die meisten von ihnen zieht es in die USA, um Freiheit, atemberaubende Naturphänomene und den American Way of Life kennenzulernen.

    Doch auch Australien, Kanada, Neuseeland, Irland, Spanien, England oder Frankreich sind einzigartige Länder mit einer mitreißenden Kultur.

    Für alle Unentschlossenen bieten Berichte von ehemaligen Austauschschülern Informationen aus erster Hand und auch im Internet findest Du jede Menge Literatur zu verschiedenen Ländern. Die Schwierigkeit besteht für Dich nun darin, angesichts der Fülle von Informationen, das für Dich passende Land zu finden, in dem Dein Traum von Austauschjahr Wirklichkeit werden soll. Bei dieser wichtigen Entscheidung können Dir auch die verschiedenen Programme der Austauschorganisationen helfen.



    2. Mit einer Austauschorganisation verreisen oder selbst organisieren


    Es besteht die Möglichkeit, ein Auslandsjahr auf eigene Faust zu organisieren. Ein Schüleraustausch ist auch angesichts der Anforderungen und Formalitäten ein Abenteuer. Daher ist es nicht unbedingt ratsam, auf eigene Faust zu planen, sondern Dich an eine der zahlreichen Austauschagenturen wenden.

    Da zwischen den einzelnen Organisationen große Qualitätsunterschiede bestehen, ist es wichtig, sich intensiv mit den verschiedenen Programmen der Austauschagenturen zu beschäftigen. Ebenso sind die Zulassungsvoraussetzungen für eine Bewerbung bei den einzelnen Organisationen sehr unterschiedlich.
    Was bei der Auswahl einer vernünftigen Agentur zu beachten ist, erfährst du hier.


    3. Wie finanziere ich meinen Austausch?


    Eine Übersicht über die Möglichkeiten, die sich Dir zur Finanzierung Deines Auslandsjahres bieten, findest du hier: Informationsquellen zur Finanzierung des Schüleraustausches >>

     

    4. Dauer des Aufenthaltes:

    Je nach Programm und Land kann eine unterschiedliche Länge des Auslandsaufenthaltes gewählt werden. Die Entscheidung hierbei ist einem prinzipiell selbst überlassen. Zu beachten ist dabei, dass längere Aufenthalte das Erlernen der Sprache erleichtern, es jedoch schwieriger machen, den Stoff des deutschen Lernplanes zu wiederholen. Dies ist sorgfältig abzuwägen, um nicht unnötigerweise ein Schuljahr zu verlieren. Diese Tatsache ist am besten im Vorhinein mit der jeweiligen Schule zu klären. Nachteilig bei einem kürzeren Aufenthalt für wenige Monate ist, dass gerade in der Phase, in der eine Eingewöhnung in das Gastland stattfindet, der Schüler wieder aus der vertraut gewordenen Umgebung gerissen wird.




     Diese Themen haben weitere 628 Nutzer interessiert:


    Wie plane ich den Schüleraustausch am besten?


    Warum ist ein Schüleraustausch sinnvoll?

    Was sind die Vorteile eines Schüleraustauschs?

    Wie finanziere ich einen Schüleraustausch am besten?

    Wo finde ich Stipendien für einen Schüleraustausch?

    Was sind die Voraussetzungen für einen Schüleraustausch?

    Welches ist das beste Alter für einen Schüleraustausch?


    © Schueleraustausch.info 2007 - 2017